Festival Packliste

Für dich

  • wichtigste natürlich Ticket und Geld, ohne kommt ihr gar nicht rein

  • Handy, Ladekabel, Powerbank - vielleicht findet ihr eine Möglichkeit zum Handy laden (Freunde haben ein Wohnwagen, Ladestation vom Festival, …)

  • Unterlagen wie deinen Personalausweis, Führerschein, Krankenversicherungskarte, Studentenausweis

Hygiene

  • Handtücher, Duschgel, Shampoo, Zahnbürste

  • Spiegel, Bürste, Deo, Bodylotion, Rasierer, usw.

  • Toilettenpapier und/oder Taschentücher - die sanitären Anlagen sind unberechenbar

  • Sonnenschutz

  • Badelatschen

  • Verhütungsmittel

  • Brille, Kontaktlinsen, damit du alle Acts haarscharf erkennen kannst

  • für die Mädels: Tampons, Abschminktücher, Schminke, Haargummis, Pille, Pinzette

  • Notfallkrankheitstäschchen: Nasenspray, Hustensaft, Schmerztabletten, Pflaster, Lutschtabletten gegen Halsschmerzen, usw.

Kleidung

  • Alltagskleidung

  • warme Pullover für den Abend/Kälte

  • Regenjacke, Regenschirm, Gummistiefel

  • gegebenenfalls Badesachen und Handtuch

  • Schlafsachen

  • Rucksack, Turnbeutel, ..

  • Flipflops für die Duschen

Kochen und Nahrung

  • Falls erlaubt Campingkocher, Wasserkocher

  • Kochtopf, Teller und Besteck

  • falls nötig Dosenöffner, Flaschenöffner

  • Küchenrolle, Alufolie

  • Handtücher und Spühlmittel

  • Essen: Konservendosen, Toast, 5 Minuten Terrine, Obst, Nüsse, Chips, Müsli ….

  • Getränke: Wasser (!), Bier, Mischgetränke, Spirituosen, Milch, was das Herz begehrt

für das Camp

  • zum Schlafen: Zelt, Schlafsack, Isomatte oder Luftmatratze als Unterlage, Kopfkissen

  • Campingstühle und/oder Decken

  • Lichtquelle (batterie- oder solarbetrieben)

  • Pavillon, Campingtisch oder Ähnliches

  • ggf. Vorhängeschloss zum Sichern

Ausrüstung

  • Klebeband und Taschenmesser für Reparaturen

  • Taschenlampe/Stirnlampe für die nächtlichen Trips

  • Hammer

  • Medikamente, erste Hilfe Kasten

  • Müllsäcke, damit ihr euch nicht vollmüllt

  • Mückenschutz, Pinzette für den Notfall (Zecke)

  • Feuerzeug, Streichhölzer

  • Ersatzbatterien

Sonstiges

  • Trinkspiele (Bier Pong, Skatkarten, Spielbrett, einen Ball für Flunky Ball)

  • Organisation der Anfahrt

  • Kamera - vorzugsweise Einwegkamera

  • natürlich Festival-Sticker zur Unterhaltung

  • Lautsprecher für Musik im Camp

 

Festivals sind am Ende eine Art Urlaub. Auch für diesen aufregenden Festival-Urlaub benötigt man einige essentielle Dinge. Das schlimme ist, dass diese Dinge, bei den ersten Festivals meistens fehlen. Damit euch das nicht passiert, wollen wir unsere Erfahrungen mit euch teilen. Wir wollen euch nicht im Regen stehen lassen, so wie wir es schon einige Male standen (wortwörtlich).

Mit Hilfe dieser Festival-Packliste seid ihr gegen Wind und Wetter geschützt, egal wann, egal wo.

Wichtiger Hinweis: Um eure Packliste komplett vollständig zu haben, macht euch mit den jeweiligen Regeln, bestimmten verbotenen Gegenständen und Informationen eures jeweiligen Festivals vertraut auf das ihr fahrt.

 

Für dich: die größte Priorität haben dein Ticket und Geld. Ohne das wirst du erst gar nicht reinkommen.

Um auf das Festivalgelände zu gelangen, sind außerdem deine Unterlagen enorm wichtig! Dazu zählen dein Personalausweis, Krankenversicherungskarte, Führerschein und Studentenausweis.

Von der Wichtigkeit her folgt danach dein Handy, das zugehörige Ladekabel und eine Powerbank. Falls ihr keine Powerbank habt, bieten sich bestimmt andere Möglichkeiten, wie der Wohnwagen von Freunden, Ladestation vom Festival, etc.

 

Für die Hygiene: Hierbei sind Zahnbürste und Zahnpasta wichtig. Fürs Duschen gehen benötigst du Handtücher, Duschgel, Shampoo, Rasierer und eventuellBadelatschen falls die Gemeinschaftsduschen nicht allzu sauber sein sollten. Danach sind Gesichtsscreme, Bodylotion, Handcreme, Deo, Haarbürste, Spiegel etc. natürlich von enormer Bedeutung.

Ansonsten gehören Toilettenpapier und Taschentücher zur Grundausstattung, denn die sanitären Anlagen sind unberechenbar.

Sehr zu empfehlen ist auch ein Notfall-Täschchen. Hier drin befinden sich Nasenspray, Hustensaft, Schmerztabletten, Pflaster, Lutschtabletten gegen Halsschmerzen, usw. Falls ihr während der Tage leicht angeschlagen sein solltet, löst ihr eure Probleme ohne großen Aufwand. Da die Sonne im Sommer oft heftig brennt, darfst du auf keinen Fall Sonnencreme vergessen. Damit du alle Acts haarscharf erkennen kannst, sind Brille und Kontaktlinsen von enormer Bedeutung.

Für die Jungs: Verhütungsmittel nicht vergessen.

Für die Mädels. Denkt an Tampons, Abschminkzeug, Schminke, Haargummis, Pille und Pinzette für die Augenbrauen.