Klugscheißer mag keiner!

Partys machen oft nicht nur Spaß. Meistens entstehen auch hitzige Diskussionen. Manchmal geht es über Aktien, Autokauf und dessen Ratenzahlung bis hin zu dem sehr beliebten Thema Onlinebanking.

Jedenfalls führten wir (eine Gruppe von 5 Leuten) letzten Freitag eine Diskussion. Das Thema? Auswirkungen von Alkohol auf den Menschen. Vier von uns hatten schon einige Bier und Cocktails intus, was bedeutete, dass nur noch Mark aus unserer Jungsgruppe den vollen, nüchternen Durchblick hatte.

Wir 4 waren uns natürlich einig, dass Alkohol viele Vorteile hatte, abgesehen vom Kater am nächsten Morgen. Alkohol macht einen schließlich locker, bringt Spaß und Freude. Menschen kommen zusammen, genießen gemeinsam ein Gläschen Wein oder trinken ein Bier. Der Alkohol hat sich soweit etabliert, dass er nicht mehr wegzudenken wäre. Wir werden mutiger. Vor allem dem anderen Geschlecht gegenüber. Ich bin davon überzeugt, dass sich 70% der heutigen Pärchen auf einer Party kennengelernt haben. Und ich würde meine Hände dafür ins Feuer legen, dass sie zu dem Zeitpunkt sicherlich nicht nüchtern waren, als er/sie sich überwunden hat sie/ihn anzusprechen.

Mark war stocknüchtern, da er uns noch nach Hause fahren durfte. In diesem Zusammenhang brachte er gleich den ersten Nachteil von Alkohol hervor. Der Alkohol vernebelt unsere Sinne und führt zum Verlust der Selbstkontrolle. Schlussfolgernd kann es gefährlich sein. “Nicht umsonst sterben in Deutschland 74.000 Menschen bei Verkehrsunfällen aufgrund von Alkohol am Steuer.”

Er weiß tausend solcher unnützer Fakten, aber in diesem Falle waren sie tatsächlich mal sinnvoll. Ein weiteres Argument war, dass zu viele Menschen alkoholabhängig werden oder sind. Ist man einmal abhängig, wird man immer abhängig bleiben. Außerdem ist es auch gesundheitsschädigend, wenn wir an Krankheiten, wie Leberzirrhose. “Bei jedem Tropfen Alkohol sterben Gehirnzellen ab, also warum trinkt ihr noch?”

In diesem Moment wollte ich kein Wort mehr von seinem Klugscheißergelaber hören und da klatschte ich einfach den Sticker auf den Tisch. “Batsch!” Zuerst schauten alle erschrocken. Doch dann fingen wir alle an zu lachen. Eine super witzige Story!

 

- Max aus Paderborn

Tags: Freunde, Party

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.